SEEK HIM THAT MAKETH THE SEVEN STARS Sonntag, 09.10.2022 | 18:00 Uhr

Kunstvolle Klänge komponiert für Chor und die Königin der Instrumente

Viele Komponisten des späten 20. und  des 21. Jahrhunderts bedienen sich nicht nur der hörtechnisch bisweilen extrem empfundenen Methodik der Zwölftonmusik,
sondern flechten unerschrocken und sehr einfallsreich traditionelle Elemente in ihre Kompositionen ein. Auch Psalmen und mittelalterliche Sequenzen wurden in die Gegenwart geholt und mit zeitgenössischen Harmonien und Kompositionstechniken wiederbelebt. So entsteht nicht nur ein großer musikalischer Bogen über mehrere Jahrhundert hinweg, sondern auch inhaltlich aussagekräftige Werke.

Zoltàn Kodàly, Benjamin Britten, James MacMillan, Jonathan Dove – viele Werke dieser Komponisten sind durchdrungen von spirituellen Elementen,
was sich sowohl im vokalen Part widerspiegelt, vor allem aber darin, dass der Orgel eine zentrale Rolle zugewiesen wird.

So entstehen wundervolle Dialoge zwischen Chor und Orgel, in denen die musikalischen Motive eng miteinander verzahnt sind und eine komplexe Architektur ergeben.

Ergänzt werden die energie- und glanzvollen Stücke der genannten Komponisten durch zwei Kompositionen aus den „Fünf Gesängen“ von Christian Roß, die sich in ihrer Vielschichtigkeit und ihrem harmonischen Spannungsfeld perfekt in diesen Rahmen einfügen.

Sie sind eingeladen, sich am Sonntag, den 9. Oktober 2022 um 18:00 Uhr in der Stadtkirche auf diese besondere Verbindung Chor-Orgel einzulassen, den der Kammerchor unter der Leitung von Christian Roß mit Misty Schaffert  an der Orgel eingehen wird.

Der Erlös dieses Konzerts soll der Renovierung der Orgel der Stadtkirche zu Gute kommen.

Karten im VVK zu 12 EUR (erm 6.), Abendkasse 15 EUR (erm. 7)

Tickets

Tickets

Von 09.10.2022 18:00Uhr bis 09.10.2022 19:30 Ort: Stadtkirche Darmstadt |