Roger Kintopf »Structucture« Freitag, 27.09.2024 | 19:30 Uhr Tickets Tickets

Foto: Niclas Weber

Asger Nissen - Altsaxophon & Altklarinette

Victor Fox - Tenorsaxophon & Bassklarinette 

Roger Kintopf - Bass

Felix Ambach - Schlagzeug

Je länger man sich mit Musik beschäftigt, desto seltener begegnet man Bands, die auf verblüffende und zugleich zwingende Weise neu und anders klingen. Das Quartett »Structucture« ist so eine Band. In Roger Kintopfs Musik ist eine Freiheit und eine Tiefe zu spüren, die fasziniert und bewegt. Die vier jungen Instrumentalisten kommunizieren auf eine Weise, die über das übliche Maß hinausgeht. Sie umgarnen sich, geraten ins Stocken, halten inne, preschen voran und scheinen dabei wie auf telepathische Weise miteinander verbunden. Sie arbeiten mit dem Vertrauen, dass sie über die Jahre aufbauen konnten. Die Musik lotet Grenzbereiche aus, auch klanglich: Wer sagt, dass der Bass immer nur die tiefen Register zu bedienen hat, wo er doch auch fiepen und zwitschern kann? Die Rollenverteilung wird scheinbar ständig auf spielerische Weise neu austariert. Komplexe Kompositionen mit neutönerisch-kantigen Linien und dissonanten Reibungen und häufig offener Rhythmik setzen Dialoge in Gang, in denen alles möglich scheint. Und doch wirkt das Resultat zu keinem Zeitpunkt verkopft oder gewollt konstruiert. Im Gegenteil: Diese Musik scheint immer in sich logisch, bedeutungsvoll und vor allem lässt sie einen nicht kalt. Wärme, Ehrlichkeit, Vertrauen und Freundschaft bilden die Grundlage von »Structucture«. Wer sich auf ihre Musik einlässt, versteht, was Roger Kintopf damit meint.

Karten: 20 Euro+VVK-Gebühr. Schüler*innen/Studierende: 15 Euro+VVK-Gebühr. AK 25/20 Euro

 

Tickets Tickets
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.