1. Kor. 13,13: "Glaube" - Judith Kuckart

Glaube
Judith Kuckart

Judith Kuckart lebt als Schriftstellerin und Regisseurin in Berlin und Zürich. Nach Studium und Tanzausbildung leitete sie von 1986 bis 1998 das Tanztheater Skoronel. Seit 1998 arbeitet sie als freie Regisseurin. Mit ihrem ersten Roman, „Wahl der Waffen“, wurde sie 1990 als Schriftstellerin bekannt. Zuletzt erschienen die Romane „Kaiserstraße“ (2006) und „Die Verdächtige“ (2008). Bei den Bad Hersfelder Festspielen 2010 leitete sie die Uraufführung des Musicals „Carmen“.

Liturgie: Martin Schneider

Sonata di Chiesa von Frank Martin
Annette Graumann, Flöte, Christian Roß, Orgel

{jumi [php/gallery.php][110327_judith_kuckart]}

Archiv

Jazz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.