Passion. Predigten in der Gegenwart: WUNDER. Hartmut Berger: Die blutflüssige Frau (Mk5,21ff)

dr berger portraitfoto corr

Mk 5,21ff: Die blutflüssige Frau Mk 5,21ff

Hartmut Berger

geboren 1947. 1966 Beginn des Medizinstudiums an der Johann-Wolfgang- Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1974 Approbation. Promotion zum Thema: »Zur Humangenetik psychischen Verhaltens«. 1981 Anerkennung als Arzt für Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie. 1991-2014 Ärztlicher Direktor des Vitos Philippshospitals, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Riedstadt. 2004 Honorarprofessur an der TU Darmstadt. Seit 2010 Lehrauftrag an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt.

Liturgie: Martin Schneider


Kammermusik des Frühbarock
Monika Nussbächer, Violine | Julie Borsodi, Gambe
Christian Roß, Cembalo und Orgel

Archiv

Jazz

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.