Die Stadtkirche wird im Frühjahr und im Herbst auch zum Literaturhaus, um den Blick aus der Kirche auf alle menschlichen Belange zu weiten, wie sie etwa in der aktuellen Literatur behandelt werden. Beim „Literarischen Herbst“ präsentierendeutsche und internationale renommierte Autor*innen ihre Werke.

Im Format der "Darmstädter Krimilust" lädt Kirchenvorsteher und Landgerichtspräsident Dr. Ralf Köbler bekannte Persönlichkeiten aus dem erweiterten Umfeld der Justiz zu Diskussionen und lokale Krimiautor*innen zu Lesungen in die Stadtkirche ein.