180812 Jan

Gedanken: Jan Wörner geboren 1954 in Kassel. Der promovierte Bauingenieur wurde an der TU Darmstadt 1990 zum Professor für Massivbau und Leiter der dortigen Prüf- und Versuchsanstalt berufen. Seit 1995 ist er zudem Professor für Statik und Dynamik. Von 1995 bis 2007 war Wörner Präsident der TU Darmstadt. Von März 2007 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln. Seit Juli 2015 ist er Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

Musik: Uwe Steinmetz (Saxophon) wurde 1975 in Bremervörde geboren und studierte Saxophon und Musiktheorie in Berlin, Bern, Indien und Boston. Wesentliche Einflüsse waren das Studium bei den Komponisten George Russell, Cecil McBee und Joe Maneri, sowie Meisterkurse mit dem »Art Ensemble of Chicago«, John Surman, Bennie Golson, Michael Brecker, David Liebman und dem Bundesjugendjazzorchester mit Peter Herbolzheimer.
Er spielte u.a. mit Bugge Wesselthoft, Ingrid Jensen, Bob Mintzer, Loren Stillman, der HR Big-Band, Joe Maneri, Maria Joao, Carlos Bica, Mark Rossi, Ben Schwendener, Markus Stockhausen, Claudio Puntin, Steffen Schorn, Torsten Laux, European Movement Jazz Orchestra, Wolfgang Sieber und Peter Weniger.
Zur Zeit forscht er zusätzlich an den Universitäten Leipzig, Göteborg und Oxford über das liturgische Potential von Jazz und entwickelt liturgische Jazzformate in Kirchen.

Bild: »Sun and Earth from space Europe night« Foto: visibleearth.nasa.gov

180812 Europer

Foto Wörner: Foto: ESA–Philippe Sebirot