Passionspredigten 2022: Dr. Philipp Gutbrod Sonntag, 13.03.2022 | 10:00 Uhr

Foto: Gregor Schuster

Sonntag, 13. März 10.00 Uhr
Predigten zur Passionszeit
Weltuntergangsstimmung?! - »Die apokalyptischen Reiter«

»Und als es das zweite Siegel auftat, hörte ich das zweite Wesen sagen: Komm! Und es kam heraus ein zweites Pferd, das war feuerrot. Und dem, der darauf saß, wurde Macht gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen, dass sie sich untereinander umbrächten, und ihm wurde ein großes Schwert gegeben.« (Apk.6,3-4)

Dr. Philipp Gutbrod

1971 in Rochester (New York) geboren; in Berkeley (Kalifornien) und Heidelberg aufgewachsen; 1994 bis 2003 Studium der Kunstgeschichte, des Öffentlichen Rechts und der Klassischen Archäologie an der Universität Heidelberg; 2003–2004 Lehre und Forschung im Rahmen einer Forschungsstelle am Deutschen Forum für Kunstgeschichte in Paris. 2004 Promotion; 2005–2011 Tätigkeit in den USA und Kanada im Kunstmarkt; Vorträge sowie Publikation von Essays und Büchern zur Kunst des 20. Jahrhunderts; 2011–2015 Ausstellungskurator und Sammlungskonservator am Institut Mathildenhöhe Darmstadt; Seit 2012 Teil des »Welterbeteams« für die erfolgreiche UNESCO Welterbe-Bewerbung der Mathildenhöhe Darmstadt (Anerkennung im Jahr 2021); Seit April 2015 Direktor des Institut Mathildenhöhe Darmstadt. Schlagzeuger in verschiedenen Musikprojekten.

Liturgie: Karsten Gollnow
Musik: Ralf Cetto, Kontrabass »Improvisationen«

Ralf Cetto c Stephan Dinges
Foto: Stephan Dinges

Am 13.03.2022 10:00Uhr Ort: Stadtkirche Darmstadt |