ORGELMATINÉE Sonnabend, 01.04.2023 | 11:30 Uhr

Lukas Euler, Darmstadt

Eintritt frei.

Lukas Euler wurde 1996 in Neustadt/Weinstraße geboren. Er war Jungstudent an der Hochschule für Musik Freiburg und studierte nach dem Abitur Kirchenmusik (Bachelor und Master mit Auszeichnung) und Klavier (Bachelor) an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig bei Prof. Dr. Martin Schmeding, Prof. Thomas Lennartz und Prof. Markus Tomas. Der Studiengang Meisterklasse Orgel erweitert seine Ausbildung.

Von 2020 bis 2022 war er Assistenzorganist an der Thomaskirche Leipzig und unterrichtete Orgel am Forum Thomanum Leipzig. Seit November 2022 ist er Kirchenmusiker an der Pauluskirche Darmstadt. In diesem Amt ist er Organist an der Schuke-Orgel (IV/56), Dirigent des Pauluschores sowie künstlerischer Leiter des Internationalen Orgelsommers Darmstadt. Darüber hinaus unterrichtet er Orgel am Institut für Kirchenmusik des Bistums Mainz.

Nach drei 1. Bundespreisen bei „Jugend musiziert“ wurde Lukas Euler Preisträger mehrerer internationaler Orgelwettbewerbe, u. a. Mikail-Tariverdiev-Wettbewerb Kaliningrad/RUS, Northern-Ireland-International-Organ Competition, Hermann-Schroeder-Wettbewerb Trier, Orgelwettbewerb FUGATO Bad Homburg, Concours International d’Orgue Dudelange/Luxembourg sowie Kurt-Boßler-Wettbewerb Freiburg. Er erhielt Stipendien beim Deutschen Musikwettbewerb, beim Evangelischen Studienwerk Villigst sowie bei der Jürgen-Ponto-Stiftung. Zudem wurde er in die bundesweite Konzertauswahl junger Künstler für 2023/2024 aufgenommen.

Seine Konzerttätigkeit führte ihn neben verschiedenen Orten in Deutschland nach Großbritannien, Frankreich und Russland. Er konzertierte u.a. in der Southwark Cathedral London, in St. Lorenz Nürnberg, in der Liederhalle Stuttgart, im Dom zu Essen sowie mehrfach beim Bachfest Leipzig. 2022 gründete er die Konzertreihe „Orgel um 12“ an der Leipziger Thomaskirche.

Seit November 2022 ist er Kirchenmusiker an der Pauluskirche Darmstadt.

Von 01.04.2023 11:30Uhr bis 01.04.2023 12:00 Ort: Stadtkirche Darmstadt |