MICHAEL TIPPETT - A CHILD OF OUR TIME Sonntag, 24.11.2024 | 18:00 Uhr Tickets Tickets

Sonja Grevenbrock, Sopran150Jahre Kantorei rotweiss klein
Kirsten Grotius, Alt
Theodore Browne, Tenor
Daniel Ochoa, Bass
Darmstädter Kantorei
Deutsche Philharmonie Merck

Leitung: Christian Roß

The darkness declares the glory of lightDie Dunkelheit kündet von der Herrlichkeit des Lichts. Dieses Motto hat Michael Tippett seinem wohl wichtigsten und bekanntesten Werk vorangestellt. Im Zentrum des während der ersten Jahre des Zweiten Weltkriegs komponierten Oratoriums A Child of Our Time steht die anonymisierte Geschichte des 17-jährigen Juden Herschel Grynszpan, der am 7. November 1938 den deutschen Botschaftssekretär Ernst vom Rath in der deutschen Botschaft in Paris erschossen hat, was den Nationalsozialisten einen willkommenen Vorwand für eine das ganze Land überziehende Welle antisemitischer Gewalt, die Novemberpogrome lieferte. Es war das im 20. Jahrhundert eskalierende Schicksal der politisch-rassisch Verfolgten, das Tippett veranlasste, das drängende Problem seiner Zeit in überzeitlich gültiger Form darzustellen. Trotz des darin ausgedrückten massiven Protestes gegen Diktatur, Rassismus und Unterdrückung wollte Tippett sein Oratorium auch als Versöhnungswerk verstanden wissen. A Child of Our Time ist eine Mahnung zu Toleranz, Humanität und Gerechtigkeit, die in dieser eindeutigen Aussage und universellen Verständlichkeit in der neueren Musik nur wenige Gegenstücke hat.

Im Festkonzert zum 150. Geburtstag der Darmstädter Kantorei erklingt dieses großartige Oratorium zusammen mit dem 2010 uraufgeführten Werk "...und selbst wenn..." von Kantor Christian Roß.

Karten zu 12 - 35 EUR zzgl. VVK-Gebühr. Abendkasse 15 - 40 EUR.

Das Konzert wird ermöglicht durch die Merck'sche Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst sowie die EKHN Stiftung.
Mercksche Gesellschaft logo 300x300ekhns logo cmyk

 

 

Tickets Tickets
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.